Regional

Die regionalen Gruppen

… die sich zusammengefunden haben, nennen wir im Eldaring „Herde“. Das hat weniger mit Schafherden zu tun, die einem Wart hinterherrennen, als mit dem Herdfeuer, um das sich die Leute versammeln.

Die Idee des regionalen Kontaktes brachte den „Herdwart“ hervor, der sich um das gemeinsame Feuer kümmert. Im Verein ist der Herdwart vor allem eine Kontaktperson, die über vereinsbezogene Themen gibt, Interessenten über die alte und neue Form der heidnischen Religion berichten und Götteranrufungen durchführen kann.

Die meisten Herdwarte organisieren monatliche Stammtische, auf denen auch Neulinge sehr willkommen sind. Weil es immer mal wieder zu Änderungen kommt, empfiehlt es sich, vorher kurz Kontakt aufzunehmen.

Um Herdwart zu werden, muss jemand persönlich im Verein bekannt sein. Er braucht einen Fürsprecher aus der Herdwartrunde, die den Neuen wählt. Man kann natürlich auch Stammtische organisieren, ohne die Bezeichnung zu tragen.

Details hierzu können der Herdwartordnung entnommen werden.

Um als Eldaring Stammtisch hier eingetragen zu werden, ist eine Mitgliedschaft erforderlich. Andererseits sind die Stammtische des Eldarings offen und prinzipiell für jeden Interessierten zugänglich.

Auflistung lokaler Herde und Stammtische
Aktuelle Stammtischtermine
Herdwartordnung