Eldariten – Das Ritualbuch des Eldaring e.V.

Opfer und Rituale sind kein Akt des Verzichts,
sondern ein Akt des Teilens und der Dankbarkeit.

Gaben waren immer das wichtigste Bindeglied zwischen Menschen und Göttern. In sogenannten Blóts (altnordisch für„Opfer“), opfern wir den Göttern und Wesenheiten zum Dank oder als Bitte für eine Gegengabe. Blóts waren damals wie heute die Verträge zwischen uns und den Göttern.

Das vorliegende Werk ist eine Hilfestellung für Anfänger und Suchende, aber auch praxiserfahrene Heiden finden hier zahlreiche neue Ideen und Zugänge. Neben Ritualvorschlägen und Inspirationen zu Lebenskreis- und Jahreskreisfesten, der Ahnenverehrung, Blóts für die Hohen und weitere Wesenheiten enthält das Praxisbuch ebenso hilfreiche Tipps rund ums Ritual so wie Beispiele für Blóts in großen Gruppen.

Eldariten ist in 9 Jahren von den Mitgliedern zusammengetragen worden. Petra Bolte hat die bisher nur online verfügbare Ausgabe des Ritualbuchs sorgfältig neu redigiert, Lücken identifiziert und mit neuem Material gefüllt, so dass eine stark überarbeitete und erweiterte Ausgabe des Ritualbuchs mit über 30 Autoren vorliegt.

Eldariten
Gelebtes germanisches Heidentum – Das Ritualbuch des Eldaring e.V.
Zusammengestellt und herausgegeben von Petra Bolte

320 Seiten, 17 x 24 cm, Broschur, mit 50 Abbildungen
ISBN 978-3-96815-032-1
16.00 EUR | 16.50 EUR (AT)